u:japan culture

University of Vienna - Department of East Asian Studies - Japanese Studies


 upcoming events (RSS feed link)
Events
 

Eine u:japan culture Veranstaltung am Internationalen Frauentag mit Martha Schnuderl und Yuki Gaderer.

"DO YOU SEE ME NOW" - Filmscreening und Diskussion

08.03.2024 18:00 - 19:30

Eine u:japan culture Veranstaltung am Internationalen Frauentag mit Martha Schnuderl und Yuki Gaderer.

Programm |

„DO YOU SEE ME NOW“ ist ein Kurzdokumentarfilm, der feministische Stimmen in Japan präsentiert. Vier junge Aktivistinnen diskutieren die Rolle der Frau, den Kampf um Gleichberechtigung und die Herausforderungen der Selbstverwirklichung in einem Land, das bei vielen Themen verschlossen wirkt.

Im Jahr 2022 vom Österreichischen Kulturforum Tokyo mit dem Beate Sirota Gordon Award ausgezeichnet, feiert der Film 2 Jahre danach am Internationalen Frauentag endlich Österreichpremiere und lädt herzlich zum Screening und anschließender Diskussion mit den Filmschaffenden Martha Schnuderl und Yuki Gaderer ein.

Filmdetails: DO YOU SEE ME NOW, AT 2022, 25 Min., Japanisch mit englischen Untertiteln

| Bio |

Martha Schnuderl

Studentin der Japanologie Wien, erste Preisträgerin des Beate Sirota Gordon Awards 2022

Yuki Gaderer

| Date & Time |

u:japan culture | 2024-01
Freitag 2024-03-08, 18:00~19:30

| Place & Preparations | 

| Further Questions? |

Please contact Isabelle Prochaska-Meyer.

Organiser:

Institut für Ostasienwissenschaften - Japanologie

Location:
Seminarraum 1 (Hof 2, Tür 2.4, EG)

Traditionelle Musik: Koto und Shamisen Konzert

26.04.2023 19:00 - 20:30

Eine u:japan culture Veranstaltung mit NAKAGAWA Garei, Großmeisterin der Ikuta-Seiha-Schule.

Programm |

  1. Midare 「みだれ」 “Unruhe“ von Yatsuhashi Kengyo
    gespielt von Nakagawa Garei (Koto)
  2. Haru no umi 「春の海」 “Das Frühlingsmeer“ von Miyagi Michio
    gespielt von Nakagawa Garei (Koto) und Tsunoda Masako (Viola da Gamba)
  3. Taka 「鷹」“Der Falke“ von Sawai Tadao
    gespielt von Nakagawa Garei (Koto) und Nakao Utaritsu, Meisterin der Ikuta-Kotoschule (Koto)
  4. Yūgao「夕顔」“Das Abendgesicht“ von Kikuoka Kengyo
    gespielt von Nakagawa Garei (Shamisen und Gesang) und Nakao Utaritsu (Koto)
  5. Sakura 「さくら」“Die Kirschblüten“ (Volkslied), alle singen gemeinsam

Begleitend zum Konzert gibt Dr. Noriko Brandl (Präsidentin der österr.-jap. Gesellschaft) Erläuterungen zu den traditionellen Instrumenten anhand eines PowerPoint-Vortrags „Koto und Shamisen“

| Bio |

  • Bühnenname Nakagawa Garei (Nakagawa Akiko)
  • Direktorin des Reon-Ensembles (35 Schüler)
  • Künstlerische Aktivitäten seit 53 Jahren, überwiegend im Raum Saitama und Tokyo
  • Auftritte und Kooperationen mit: Japan Foundation, Agency for Cultural Affairs, Saitama-Stadt, Workshops an verschiedenen Schulen
  • Konzerte im Ausland (Auswahl):
    2008 Wiener Konzerthaus
    2018 Art Gallery of New South Wales, Sydney und Queen Club, Adelaide
  • Konzerte in Japan (Auswahl):
    2015 Symphony Salon in Roppongi (Ensemble)
    2017 Koto, Shamisen Recital (Nakagawa Garei)
    2022 Koto, Shamisen Recital (Nakagawa Garei)
  • Web
    Homepage: garei.org
    YouTube-Kanal: youtube.com/@reonkai
    Kooperation bei der Erstellung von einem Webinar zu japanischer Musik: www.ejm-labo.com

| Date & Time |

u:japan culture | 2023-01
Wednesday 2023-04-26, 19:00~20:30

| Place & Preparations | 

| Further Questions? |

Please contact Isabelle Prochaska-Meyer.

Organiser:

Institut für Ostasienwissenschaften - Japanologie

Location:
Seminarraum 1 (Hof 2, Tür 2.4, EG)