Logo der Universität Wien

Beiträge zur Japanologie - BZJ

Lieferbare Bände der Monographienreihe der Japanologie

Lützeler, Ralph u. Wolfram Manzenreiter (Hg.) 
2016 Aso: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft eines Wiener Forschungsprojekts zum ländlichen Japan. Wien: Abteilung für Japanologie, Institut für Ostasienwissenschaften, Universität Wien. (= Beiträge zur Japanologie 45).

25,- € (Ermäßigungen für Studenten auf Anfrage)

Inhalt

Hein, Ina u. Isabelle Prochaska-Meyer (Hg.) 
2015 40 years since reversion. Negotiating the Okinawan difference in Japan today. Wien: Abteilung für Japanologie, Institut für Ostasienwissenschaften, Universität Wien. (= Beiträge zur Japanologie 44).

25,- € (Ermäßigungen für Studenten auf Anfrage)

Inhalt

Bd. 43 Sepp Linhart (Hg.): Alltag und Freizeit in Tokyo und Wien zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Wien: Abteilung für Japanologie, Institut für Ostasienwissenschaften, Universität Wien 2013. 132 S., € 15,-

Inhalt

Bd. 42 Ingrid Getreuer-Kargl und Sepp Linhart (Hg.): Die Republik Österreich und Japan während der Zwischenkriegszeit 1918 - 1938 (1945). 2013. 312 S. ISBN 978-3-900362-25-6, € 25,-

Inhalt

Bd. 41 Noriko Brandl und Sepp Linhart (Hg.): Ukiyo-e caricatures. 2011. 275 S. ISBN 978-3-900362-24-9, € €30,-

Inhalt

Bd. 40 Sepp Linhart und Wolfram Manzenreiter (Hg.): Alltag und Freizeit in Tokyo und Wien, 1955–1975. Die Zeit des hohen Wirtschaftswachstums. 2009. 211 S. ISBN 978-3-900362-23-2, €€ 20,-

Inhalt

Bd. 39 Roland Domenig und Sepp Linhart (Hg.): Wien und Tokyo, 1930– - 1945. Alltag, Kultur, Konsum. 2007. 226 S. ISBN: 978-3-900362-22-5 €€ 20,-

Inhalt

Bd. 38 Brigitte Steger und Lodewijk Brunt (Hg.): Night-time and Sleep in Asia and the West. Exploring the Dark Side of Life. 2006. 224 S. ISBN: 3-900362-21-1 / ISBN 978-3-900362-21-1 €€ 20,-

Inhalt

Bd. 37 Sepp Linhart (Hg.): Wien und Tokyo um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert. 2003. 230 S. ISBN: 3-900362-20-3 €€ 20,-

Inhalt

 

Bd. 36 Wolfram Manzenreiter: Die soziale Konstruktion des japanischen Alpinismus. Kultur, Ideologie und Sport im modernen Bergsteigen. 2000. xviii, 300 S., €€ 20,50

Bd. 35 Martin Sellner: Wörterbuch sprachwissenschaftlicher Fachtermini. Japanisch-Deutsch, Deutsch-Japanisch. 1998. 262 S. , € 23,50

Bd. 34 Sabine Frühstück: Die Politik der Sexualwissenschaft. Zur Produktion und Popularisierung sexologischen Wissens in Japan 1908– - 1941. 1997. 290 S., € 23,50

Bd. 33 Wolfram Manzenreiter: Leisure in Contemporary Japan. An Annotated Bibliography and List of Books and Articles. 1995. 178 S., € 14,50

Bd. 32 Sepp Linhart, Erich Pilz und Reinhard Sieder (Hg.): Sozialwissenschaftliche Methoden in der Ostasienforschung. 1994. 187 S., € 14,50

Bd. 31 Sepp Linhart: Japanologie heute. Zustände – Umstände. 1993. 184 S., € 14,50

Bd. 30 Wolfgang Herbert: Die asiatische Gefahr. Ausländerkriminalität in Japan als Argument in der Diskussion um ausländische „illegale“ ArbeitsmigrantInnen. 1993. x, 272 S., €€ 20,50

Bd. 29 Eva Bachmayer, Wolfgang Herbert und Sepp Linhart (Hg.): Japan von Aids bis Zen. Referate des achten Japanologentages vom 26. bis 28. September 1990 in Wien. 2 Bände. 1991. ix, vii, 554 S., € 26,00

Bd. 28 Ingrid Getreuer-Kargl: Ende der Dynamik? Eine Expertenbefragung zur Alterung der japanischen Gesellschaft. 1990. xii, 282 S., € 18,00

Bd. 27 Ulrike Wöhr: Frauen und Neue Religionen. Die Religionsgründerinnen Nakayama Miki und Deguchi Nao. 1989. 190 S., € 14,50

Bd. 26 Livia Monnet: Paradies im Meer des Leidens: Die Minamata-Krankheit im Werk der Schriftstellerin Ishimure Michiko. 1988. vii, 311 S., € 22,00

Bd. 25 Megumi Maderdonner: Old Age in Japan. An Annotated Bibliography of Japanese Books. 1987. viii, 257 S., € 18,00

Bd. 24 Ingrid Kargl: Old Age in Japan. Long-Term Statistics. 1987. xiv, 394 S., € 24,00

Bd. 23 Ingrid Kargl: Ausgestoßen – Eingeschlossen. Die Hospitalisierung psychisch Kranker in Japan. 1987. xii, 369 S., € 22,00

Bd. 22 Peter Getreuer: Der verbale Pazifismus. Die Verteidigung Japans 1972– - 1983 in demoskopischen Befunden. 1986. 667 S., € 35,00

Bd. 21 Megumi Maderdonner und Eva Bachmayer: Aspekte japanischer Comics. 1986. 243 S. (vergriffen)

Bd. 20 Sepp Linhart und Fleur Wöss: Old Age in Japan. An Annotated Bibliography of Western-Language Materials. 1984. viii, 231 S. (vergriffen)

Bd. 19 Sepp Linhart: Organisationsformen alter Menschen in Japan. Selbstverwirklichung durch Hobbies, Weiterbildung, Arbeit. 1983. 169 S., € 11,50

Bd. 18 Josef Kreiner und Martin Kaneko: Aso. Vergangenheit und Gegenwart eines ländlichen Raumes in Südjapan Bd. 3. 1982. 197 S., € 12,50

Bd. 17 Die Japanerin in Vergangenheit und Gegenwart. Referate des zweiten Wiener Japanologengesprächs von 9. bis 11. April 1980. 1981. 325 S., € 18,00

Bd. 16 Sepp Linhart und Erich Pauer (Hg.): Sozioökonomische Entwicklung und industrielle Organisation Japans. 1979. 264 S. (vergriffen)

Bd. 15 Regine Mathias: Industrialisierung und Lohnarbeit. Der Kohlebergbau in Nord-Kyūshū; und sein Einfluß auf die Herausbildung einer Lohnarbeiterschaft. 1978. 371 S., € 16,00

Bd. 14 Heinz Hugo Alber: Die Aufstände der Ainu und deren geschichtlicher Hintergrund. 1977. 305 S. (vergriffen)

Bd. 13 Erich Pauer: Aso. Vergangenheit und Gegenwart eines ländlichen Raumes in Südjapan. Band 2: Der landwirtschaftliche Gerätebestand des Aso-Gebietes. 1976. 255 S. (vergriffen)

Bd. 12 Alexander Slawik, Josef Kreiner, Sepp Linhart und Erich Pauer: Aso. Vergangenheit und Gegenwart eines ländlichen Raumes in Südjapan. Band 1: Einführung und Überblick. 1975. 244 S., € 16,00

Bd. 11 Peter Pantzer: Japan und Österreich-Ungarn. Die diplomatischen, wirtschaftlichen und kulturellen Beziehungen von ihrer Aufnahme bis zum Ersten Weltkrieg. 1973. ix, 257 S. (vergriffen)

Bd. 10 Erich Pauer: Technik – Wirtschaft – Gesellschaft. Der Einfluß wirtschaftlicher Veränderungen auf die Entwicklung der landwirtschaftlcihen Geräte in der vorindustriellen Epoche Japans ab dem 17. Jahrhundert. 1973. ix, 257 S. (vergriffen)

Bd. 9 Günter Wenck: Der Ausrufsatz in der Syntax des Japanischen. 1972. 44 S., € 2,00

Bd. 8 Ruth Linhart: Ishikawa Takuboku und der japanische Naturalismus. Ein Beitrag zur Ergänzung des Takuboku-Bildes in der japanischen Literaturgeschichte. 1971. xiii, 348 S. (vergriffen)

Bd. 7 Sepp Linhart: Sozialer Wandel in ländlichen Siedlungen auf Hokkaidō. 1970. x, 300 S. (vergriffen)

Bd. 6 Aufsätze von Seki Kiyohide, Sepp Linhart und Alexander Slawik. 1969. 106 S. (vergriffen)

Bd. 5 Dieter Jettmar: Der Fischereiwortschatz an der japanischen Pazifikküste. 1968. v, 130 S., € 6,50

Bd. 4 Alexander Slawik: Die Ortsnamen der Ainu. 1968. 210 S. (vergriffen)

Bd. 3/2 Aufsätze von Alexander Slawik, Dieter Jettmar, Obayashi Taryo und Josel Kreiner. 1966. 97 S. (vergriffen)

Bd. 3/1 Aufsätze von Ishida Eiichirō, Oka Masao, Jochem Schindler, Dieter Jettmar und Gerhard Linzbichler. 1966. 104 S. (vergriffen)

Bd. 2 Josef Kreiner: Beiträge zur Erforschung von Religion und Gesellschaft auf den nördlichen Ryūkyū: Der Noro-Kult von Amami-Oshima. 1965. v, 200 S. (vergriffen)

Bd. 1/2 Aufsätze von Alexander Slawik. 1955. 63 S. (vergriffen)

Bd. 1/1 Aufsätze von Alexander Slawik, Herbert Zwiauer und Herbert Melichar. 1955. 33 S. (vergriffen)

 

Für Bestellungen wenden Sie sich bitte an den gut sortierten Fachhandel oder an das Sekretariat der Japanologie.

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0